Courses – All courses offered at Urban Gladiators

Our schedule includes Functional Training classes, as well as Crosstraining, Calisthenics and Movement – Mobility classes. Our course system devides the classes info different categories depending on the their training focus. This way our members are enabled to achieve their individual goals.

GET LEAN – THE STRENGTH-ENDURANCE CLASS WITH YOUR OWN BODYWEIGHT

The Get Lean class centers around strength and endurance training with your own bodyweight.

GET FIT – FITNESS & FUNCTIONAL TRAINING

High Intensity circuit training with added weights to work on your strength and endurance.

GET STRONG – STRENGTH TRAINING TO ENHANCE YOUR PERFORMANCE

This course is designed to increase your individual strength level.

CALISTHENICS – HANDSTANDTRAINING & STREET WORKOUT

Certainly you have heard about the Human Flag, Back and Front Lever or the Muscle Up. In this class we train these gymnastic exercises, among others, methodically and step by step.

Trainingskonzept

Das Training ist über das Kurssystem in unterschiedliche Schwerpunkte unterteilt. Dadurch wird es jedem Mitglied ermöglicht seine individuelle Ziele zu erreichen.
Unabhängig von den Zielen wird in jedem Training ausschließlich mit funktionellen und ganzheitlichen Übungen gearbeitet. Diese fördern die Bewegungskoordination, mobilisieren die Gelenke und stabilisieren den Körper. Außerdem fordern die komplexen Bewegungsabläufe einen hohen Energiebedarf, so dass auch die Ausdauerfähigkeit immer mit trainiert wird.

Optimale Bedingungen, um die Leistungsfähigkeit in allen Bereichen des Alltags und des Sports zu steigern. Durch die kleinen Gruppen lernen sich die Trainierenden schnell kennen und es entsteht innerhalb kürzester Zeit ein starkes Gemeinschaftsgefühl. Die kleine Gruppe ermöglicht eine intensive und individuelle Betreuung. Die Trainer sind ständig am Trainierenden, korrigieren seine Bewegungsabläufe und animieren ihn zu Höchstleistungen, ohne den Körper zu überfordern. Die Teilnehmer fühlen sich dadurch sicher und optimal gefordert.

Regeneration

Intensives und effektives Training bedeutet oft „Muskelkater“ und Versteifung der Bindegewebsstrukturen (Faszien). Diese Versteifungen beeinträchtigen nicht nur die Beweglichkeit, sondern verlängern auch die Regenerationsdauer.

Somit reicht es nach einem intensiven Reiz nicht aus, einen passiven Regenerationstag zwischen den Trainings einzulegen. Jedes Training sollte mit einer ausführlichen Phase der Entspannung abgerundet werden. Eine Kombination aus Triggern (Auflockerung versteiften Bindegewebes) und Dehnen hat sich als sehr effektiv erwiesen und wird von dem renommierten Physiotherapeuten und Athletiktrainer Gray Cook empfohlen. Durch bestimmte Tools wie die Blackroll kann das Triggern auch von den Kunden an sich selbst durchgeführt werden. Unter Anleitung des Trainers können so viele Sportler zur gleichen Zeit getriggert werden.

Je nach Belastungsintensität hat die Reneration einen festen Platz in unseren Kursen. Diese 10-20 Minuten können aber nur einen kleinen Teil optimaler Regenerationsarbeit leisten. Nach besonders harten Trainingseinheiten oder Wettkämpfen sollte man sich sich durchaus noch mehr Zeit für die aktive Regeneration nehmen. Deshalb empfehlen wir die geschulten Inhalte auch zu Hause zu praktizieren.

Menü