GetFITstarted

Dein Einstieg in das Funktionale Training

collage_getthemove

GetFITstarted – Dein Einstiegskurs in das Funktionale Training und Crosstraining

Bei GetFITstarted geht es darum, die wichtigsten Techniken des funktionellen Trainings zu erlernen und zu optimieren. Weiterhin lernst du, wie man die unterschiedlichen Übungen nach seinem persönlichen Leistungsstand anpasst und skaliert. Typische Übungen sind der Squat, Push-up, Kettle Bell Swing, Deadlift, Clean, Snatch.

Die hier erhaltenen konditionellen und technischen Grundlagen bereiten Dir den bestmöglichen Einstieg in Deinen zukünftigen Trainingsalltag. Nach diesem Kurs kannst Du bedenkenlos die Get Strong Kurse besuchen und in das CrossTraining einsteigen.

GetFITstarted ist aber nicht nur ein Kurs, in dem es um die Perfektionierung verschiedener Techniken geht. Nach dem Technik Training gibt es ein Workout, in dem die erlernten Fähigkeiten gleich in die Praxis umgesetzt werden.

TRAININGSPLAN – GetFITstarted

Der Kurs beinhalet einen 4-wöchigen Trainingsplan mit einer wöchentlich wechselnder Organisationsform.

KW Sonntag
17 – 20

24.04.2017-21.05.2017

Trainingsplan A
21-24

22.05.2017-18.06.2017

Trainingsplan B
25-28

19.06.2017-16.07.2017

Trainingsplan A
29-32

17.07.2017-13.08.2017

Trainingsplan B
33-35

14.08.2017-03.09.2017

Trainingsplan A
TRAININGSPLAN A

PULL UPSKETTLEBELL THRUSTERS PUSH UPSBOX JUMPSKETTLEBELL DEADLIFTPLANK

TRAININGSPLAN B

LUNGES – KETTLEBELL ROW – WALLBALLS – BURPEES – KETTLEBELL SWING – CORE-TRAINER

EvaShowOverheadsquat

Overhead Squat

Der Overhead Squat stellt eine hervorragende Methode dar, um die Beweglichkeit zu verbessern. Die Grundfähigkeit der Hüftbeweglichkeit und allgemeinen Körperspannung ist für etliche komplexe und funktionelle Übungen elementar.

LilliBreininger_UG3972

Deadlift

Mit dieser Übung gehst Du an Deine Grenzen und bei richtiger Ausführung und richtigem Gewicht bringst Du Deine Muskeln beim Kreuzheben zum brennen UND lässt Deinen Kreislauf auf Hochtouren laufen.

MarkusNeutralSpine

Neutral Spine

Neutral Spine ergibt sich aus der natürlichen Schwingung der Wirbelsäule, die sich wie ein doppeltes S verhält. Die Lendenwirbel- und Halswirbelsäule weisen jeweils eine Kurve nach vorn, die Brustwirbelsäule dagegen eine Kurve nach hinten auf. Es ist sehr wichtig, das Becken in seine natürliche Haltung zu bringen, um den Druck von der Wirbelsäule zu nehmen.

Starte Jetzt

Starte Jetzt und werde ein Urban Gladiator – Vereinbare mit uns Dein individuelles Probetraining und lerne die Grundlagen des Funktionalen Trainings, CrossTrainings, CrossFitness und steigere deine Kraft, Ausdauer und Bewegungsspektrum.

Menü